Waldmomente

November 12, 2016

Umgeben von einem Meer aus Bäumen und dem Geruch von feuchter Erde und Nadelholz. Der mosige Boden federt unter dem Gewicht der Schritte, fast wolkenweich. Ein kühler Luftzug genügt, und sanft rascheln die fallenden Blätter im Wind. Zu sehen ist nur die Natur, Äste und Pilze, kilometerweit. Zu hören nur das leise Blubbern des Baches und das ferne Klopfen des Spechtes. Herzklopfen?

You Might Also Like

0 comment/s