Frühlingserwachen

March 09, 2016



Während draußen die Tage ganz langsam wieder länger und Grad um Grad ein wenig wärmer werden, verbringe ich momentan den Großteil meiner Freizeit damit, Kram zu sortieren und Kisten zu packen. 

Letztens stieß ich dabei zufällig auf alte Kunstklausuren, vergessene Weihnachtsdeko, und im untersten, letzten Regalfach, eingestaubt, fand ich ein dünnes Softcover - Frühlings Erwachen von Frank Wedekind. Ich kann mich nicht erinnern, in welchem Schuljahr wir gezwungen wurden, dieses Buch zu lesen und genauso wenig weiß ich noch dessen Inhalt, wenn ich ganz ehrlich sein soll. Aber irgendwie hat der Titel gepasst. Mich an längst vergangene Zeiten erinnert und daran, dass sich die Welt unaufhaltsam, unaufhörlich, ständig ändert. 

Während sich die Erde immer weiter dreht und draußen der Frühling erwacht, während Krokusse und Schneeglöckchen blühen, muss ich versuchen, das Alte hinter mir zu lassen. Erinnerungen werden verblassen, wie es die Natur mit dem Wintereinbruch getan hat, und in frischen, grellen Farben wird das Leben mit dem Beginn einer wärmeren Jahreszeit neue Geschichten schreiben.



You Might Also Like

1 comment/s